Die erste Tugend eines Bildes ist es, ein Fest für die Augen zu sein.

Eugéne Delacroix

engagement | dorothée + sebastian

wie lange kenne ich doro eigentlich schon? ich weiss es gar nicht. aber eins ist klar: wir stammen aus dem gleichen heimatort. hitdorf! und das verbindet natürlich. umso glücklicher machte es mich, als mich irgendwann ein mir unbekannter mann namens sebastian anschrieb. er wolle seiner freundin einen antrag machen und es wäre von anfang an klar gewesen, dass ich die hochzeitsfotografin der beiden sein soll, wenn es irgendwann zur heirat käme. dem antrag wohnte ich zwar nicht bei, dafür aber der engagement session der beiden im rombergpark dortmund.

plus

hochzeit | ein brautpaar-shoot für eine geheime hochzeit

ich bin eine geheimniskrämerin. zumindest war ich es jetzt ganz schön lange. denn erst jetzt darf ich euch die fotos von mareike und ihrem (nun) ehemann anison zeigen. denn geheiratet wurde erst sechs wochen nach unserem fotoshooting. und zwar heimlich. nur zu dritt. söhnchen samuel durfte nämlich als einziger beim ja-wort seiner eltern dabei sein.

plus

portrait | im gewerbegebiet mit piri

es ist nun knapp ein jahr her, dass ich piri kennengelernt habe und wir zum ersten mal geshootet haben. seit dem stand fest: das wollen wir wiederholen. piri ist nicht nur ein unglaublich toller mensch mit einer wahnsinnigen ausstrahlung, sie ist auch genauso unternehmungslustig und abenteuerhungrig wie ich. darum verwundert es auch nicht, dass wir schlussendlich in einem gewerbegebiet gelandet sind ...

plus