Die erste Tugend eines Bildes ist es, ein Fest für die Augen zu sein.

Eugéne Delacroix

familie | picknick zu viert

es ist so krass, überwältigend, schön und verrückt zugleich! nein, ich meine nicht das kinderkriegen im speziellen oder das erwachsenwerden im allgemeinen. obwohl das auch ganz schön krass ist ... ich beziehe mich eher auf das leben und wie verrückt es eben meist spielt. und was das alles mit dieser inzwischen vierköpfigen familie zu tun hat erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest.

plus

lovebirds | sina + robin

so oft bin ich schon durch die straßen meines viertels gefahren und fand es einfach wunderschön! schöner als hinter gleis 1 kann die sonne doch nun wirklich nirgends untergehen? ;-) aber erkläre das z.b. einmal einem verliebten paar!

plus

portrait | janina

wenn einen fotografen kollegen fragen ob man deren neuen profilbilder schießt, dann ist das nicht nur eine art ritterschlag und großes lob, dass macht einen auch ganz schön nervös. ich mein natürlich mögen sie deine arbeit, sonst hätten sie dich ja nicht gefragt, aber irgendwie bildet man sich trotzdem ein, besonders unter beobachtung zu stehen und wirklich abliefern zu müssen ...

plus